News

14. März 2022

Neue Abdeckplatte für die RIBBERT-Elementplattenmauer

In den letzten 2 Jahren durften wir schon mehrmals sehr erfolgreich die neue Abdeckplatte für die Doppelplattenmauer versetzen. Somit kann der Kunde wählen zwischen der ursprünglichen Lösung mit den offenen Kammern und der Abdeckplatte mit der monolithischen Konstruktion.

Die Abdeckplatte besteht vollständig aus einem Konstruktionsbeton C 45/55 XC4 XD3 XF4.

Die Abmessungen im Querschnitt betragen B x H = 25 cm x 20 cm. Die Längen sind auf die Standardplatten abgestimmt, damit die Fugen korrespondieren.

Bei Kurven kann man die Platten mit einer Mehrlänge von 12 cm bestellen. So hat man die Möglichkeit, die Platten so zu bearbeiten, dass die Fuge in der Breite gleichbleibt.

7. Februar 2022

Ihr neuer Ansprechpartner im Allgemeinen Spezialtiefbau

Mit Dario Schrofer haben wir Verstärkung in unseren Bauführerreihen erhalten. Dario ist 26 Jahre alt und wohnhaft in Untervaz.

Er arbeitete bis anhin bei der Ferrari Gartmann AG in Chur.
Als leidenschaftlicher Jäger und Präsident des Turnvereins Untervaz findet er in der Freizeit seinen Ausgleich.
Dario wird vor allem im Bereich allgemeiner Spezialtiefbau Bauführungen übernehmen.

Wir freuen uns, einen jungen motivierten Bauingenieur aus der Region anstellen zu können.

6. Dezember 2021

Die Ribbert AG bereitet sich auf die Winterbrücke vor

Das Geschäftsjahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Der Wintereinbruch Ende November führte zur vorzeitigen Beendigung diverser Baustellen. Nun können die nötigen Wartungsarbeiten an den Maschinen vollzogen werden und das Baustellenpersonal bereitet sich auf die verdiente Winterbrücke vor.

weiterlesen

21. Juni 2021

Ihr neuer Ansprechpartner im Bereich Ingenieurleistungen, Baugrubensicherungen und Stützkonstruktionen

Gerne möchten wir Ihnen unseren neuen Bauführer Ulisses Joos vorstellen.

Im Anschluss an das Studium als Bauingenieur mit Vertiefung Geotechnik / Konstruktion an der ETH Zürich folgten knapp 9 Jahre im Ingenieurbüro AFRY Schweiz AG (vormals EDY TOSCANO AG) zu Beginn als Projektingenieur und später als Bau- und Projektleiter im Bereich Tunnelbau und Geotechnik. Zuletzt war er vorwiegend im Auftrag der RhB am Neubau Albulatunnel II, Arosertunnel und offene Strecke Magnacun als Bauleiter für Tunnelbauwerke und Spezialtiefbauten tätig.

Ulisses wohnt in Chur und ist verheiratet.

Seine Freizeit verbringt er gerne auf Biketouren zusammen mit seiner Frau, mit Jagdkollegen auf dem Maiensäss oder im Leichtathletiktraining des BTV Chur.

27. Januar 2021

Ihr neuer Ansprechpartner insbesondere bei Stützkonstruktionen im Wald- und Strassenwegebau

Nach dem Abschluss seiner Lehre als Tiefbauzeichner hat Thomas Thöny an der Ingenieurschule HTL in Chur studiert. In den letzten Jahren war er als Fachingenieur in der Grundwasserabdichtung und in der technischen Beratung für Bauteilanschlüsse tätig.

Thomas wohnt zusammen mit seiner Frau und den beiden Kindern hier in Maienfeld.

Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie, mit Freunden und in der Männerriege Maienfeld. Schneeschuhwanderungen im Winter machen ihn besonders glücklich.

 

27. Januar 2021

Ihr neuer Ansprechpartner insbesondere im Bereich Ökogitter / Bahn

Nach seiner Lehre als Bau- und Hufschmied hat René Dumoulin eine Weiterbildung zum Bauleiter absolviert.

Er war in den vergangenen Jahren im Tiefbau bei der SBB und als Bauleiter bei der RhB tätig.

René ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist wohnhaft in Mels-Heiligkreuz.

Gerne verbringt er seine freie Zeit mit seiner Familie, in den Bergen und auf dem Velosattel.

 

Wir sind überzeugt, mit René und Thomas zwei tolle Mitarbeiter gefunden zu haben und freuen uns, Sie auch in Zukunft kompetent und zuverlässig zu bedienen.

23. Oktober 2020

Vorgemauerte Elementplattenmauer

In Regensberg an der Boppelserstrasse musste eine deformierte Stützmauer ersetzt werden. Die neue Mauer weiterlesen

4. August 2020

Sicherung einer Steilböschung

Im Bereich Ronggwald-Langwies an der Schanfiggerstrasse waren zur Sicherung einer abgerutschten Steilböschung weiterlesen

21. April 2020

Zürcher Kantonalbank 150-Jahr-Jubiläum; Schraubfundamente

Auf der Landiwiese am linken Zürichseeufer wurden Anfangs 2020 Schraubfundamente in den Boden eingetrieben. Die rund 250 überdimensional grossen Schrauben fundieren die temporären Holz Pavillons. Mit dieser Massnahme wird insbesondere dem Baum-/Wurzelschutz Sorge getragen.

 

Nachhaltigkeit: Nach dem Jubiläum werden die gemieteten Fundamente entfernt und in anderen Objekten wiederverwendet.

10. Februar 2020

Stützkonstruktionen im Gartenbau

Jeder Hausbesitzer in Hanglage kennt das Problem eines ebenen Terrassenplatzes. Es sind dazu aufwendige Stützkonstruktionen notwendig. weiterlesen